Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Blumen und Kräuter eingesät

Die Kinder hatten großen Spaß bei der Aktion „Säen, gießen, warten, staunen“ im Möbelhaus – Die Pflanztöpfe vorher bunt angemalt – Kräuterkunde mit der Ernährungsberaterin Melanie Frey – Am 13. August malen Kinder Bilder mit Stefan Schick 

Kall – Der achtjährige Linus aus Adenau war „Stolz wie Oskar“, als er die Urkunde über seine erfolgreiche Teilnahme an der Aktion „Säen, gießen, warten, staunen“ im Möbelhaus Brucker in Kall in den Händen hielt. Zusammen mit seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Moritz hatte der Achtjährige Gartenkresse in einen Pflanztopf eingesät, den er vorher in der Küchenabteilung mit bunter Farbe bemalt hatte. „Das hat uns großen Spaß gemacht“, berichtete das Geschwisterpaar am Ende den erstaunten Eltern.

Bevor die Kinder die Pflanztöpfe mit Erde füllten, malten sie die Gefäße bunt an. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Bevor die Kinder die Pflanztöpfe mit Erde füllten, malten sie die Gefäße bunt an. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Und nicht nur Moritz und Linus hatten viel Spaß an der Aktion, die das Möbelhaus zum Beginn der Gartensaison für die Kids organisiert hatte. Den ganzen Tag über wurde gemalt und gepflanzt. Beim lehrreichen Projekt „Säen, gießen, warten, staunen“ drehte sich alles um Küchenkräuter, deren Wachstum die Kinder in den nächsten Wochen zu Hause mit ihren Eltern beobachten sollen.

Bevor die Kids die tönernen Blumentöpfe mit Gewürzen einsäten, griffen sie zu schnell trocknender Farbe und Pinsel, um die Pflanzgefäße bunt anzumalen. Gelb und blau waren dabei die am meist gewählten Farben. Nach dem Anmalen der Töpfe ging es in einen Nebenraum, wo ein Sack mit Pflanzerde parat lag. Mit Kinder-Gartenhandschuhen ausstaffiert schaufelten die Kids die Erde in die Töpfe. Die Kinder konnten selbst wählen, ob sie Gartenkresse, Petersilie, Schnittlauch oder Basilikum einsäen. Auch die Samen von Sonnenblumen und Kornblumen konnten gewählt werden. Die Gartenhandschuhe durften die Kids nachher mit nach Hause nehmen.

Moritz säte Gartenkresse in den bunt angemalten Pfalztopf. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Moritz säte Gartenkresse in den bunt angemalten Pfalztopf. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Doch mit dem Säen war die Aktion für die Kinder nicht vorbei. Weiterhin stand Kräuterkunde mit der Ernährungsberaterin Melanie Frey auf dem Aktionsprogramm. Unter ihrer Anleitung konnten die Kids verschiedene Sorten von getrockneten Kräutern auswählen und das Gemisch mithilfe eines Mörsers zu Pulver verarbeiten, das sie in kleinen Gläsern abgefüllt mit nach Hause nehmen konnten.

Um Kräuter auch schmecken zu können, hatte Melanie Frey ein leckeres Basilikum-Pesto angerichtet, das als Brotaufstrich nicht nur bei den Kindern, sondern auch unter den Erwachsenen dankbare Abnehmer fand.

Ernährungsberaterin Melanie Frey erklärte den Kindern die Verwendung von Kräutern. In einem Mörser konnten die Kids getrocknete Gewürze  selbst mischen und zerkleinern. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Ernährungsberaterin Melanie Frey erklärte den Kindern die Verwendung von Kräutern. In einem Mörser konnten die Kids getrocknete Gewürze selbst mischen und zerkleinern. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Jedes Kind bekam eine Teilnahmeurkunde, die Firmenchef Andreas Brucker höchstpersönlich unterschrieben hat. Vom Wachstum der Pflanzen zu Hause können die Kinder Fotos machen und dem Möbelhaus zuschicken. Die Ergebnisse werden dann auf der firmeneigenen Homepage veröffentlicht.

Der Pflanzaktion anlässlich des 65-jährigen Bestehens des Möbelhauses Brucker folgen weitere Jubiläums-Aktionen. Der Samstag, 13. Mai, steht unter dem Motto „Muttertag Spezial“. Die Mütter werden mit Milka-Schokolade beschenkt, die Väter haben die Gelegenheit zum Blumenkauf. Mit dem Kaller Künstler Stefan Schick werden Kinder bunte Bilder mit Glückwünschen für ihre Mütter malen.

Nach getaner Arbeit ließen sich die Kinder die Basilikum-Pesto schmecken, die Ernährungsberaterin Melanie Frey als Beispiel für die Verwendung von Kräutern angerichtet hatte. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Nach getaner Arbeit ließen sich die Kinder die Basilikum-Pesto schmecken, die Ernährungsberaterin Melanie Frey als Beispiel für die Verwendung von Kräutern angerichtet hatte. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Eine Woche später, am Samstag, 20. Mai, stehen im Möbelhaus  Erdbeeren und Spargel im Mittelpunkt. Käufer von Spargel haben dann die Möglichkeit, direkt vor Ort die köstlichen weißen Stangen von Experten des Clubs der Köche Nordeifel schälen zu lassen. Für das Schälen bitten die Köche um eine Spende für die Hilfsgruppe Eifel.

pp/Agentur ProfiPress

Stolz wie Oskar sind Moritz (links) und Linus auf die Urkunden, die sie nach der Kräuter-Aktion bekommen haben. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Stolz wie Oskar sind Moritz (links) und Linus auf die Urkunden, die sie nach der Kräuter-Aktion bekommen haben. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...