Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Blockflöten für die Grundschüler

Zum vierten Mal spendete der Kinderschutzbund Mechernich zahlreiche Instrumente für das gemeinsame Musizieren

Mechernich – Chancengleichheit, Integration, die Förderung des sozialen Verhaltens, der Kreativität und der Konzentration: All das sind die positiven „Nebenwirkungen“ des gemeinsamen Musizierens der Mechernicher Grundschüler. Und deshalb spendete der Mechernicher Kinderschutzbund auch jetzt wieder Blockflöten, und zwar bereits zum vierten Mal seit Beginn der Aktion im Jahr 2010.

In der kleinen Feierstunde anlässlich der Flötenübergabe zeigten die Drittklässler, was sie auf ihren Instrumenten gelernt haben.  Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

In der kleinen Feierstunde anlässlich der Flötenübergabe zeigten die Drittklässler, was sie auf ihren Instrumenten gelernt haben. Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

In einer kleinen Feierstunde übergaben Vorsitzende Ingrid Abramowski und Kassenwartin Christel Hufschlag die Instrumente samt Notenhefte an die Kinder der zweiten Klasse. Zuvor brachten die Schüler der dritten Stufe einige Musikstücke zu Gehör und begeisterten damit alle Zuhörer. Mehrere Flötenlieder, ein Duettstück und die Flötenbegleitung zu dem Gesangssolo „Wieviel Farben hat die Welt?“ erhielten reichlich Applaus.

Das gemeinsame Musizieren aller Kinder hat an der städtischen katholischen Grundschule Mechernich unter der Leitung von Rektor Ulrich Lindner-Moog (l.) Tradition. Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

Das gemeinsame Musizieren aller Kinder hat an der städtischen katholischen Grundschule Mechernich unter der Leitung von Rektor Ulrich Lindner-Moog (l.) Tradition. Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

Voller Vorfreude sehen Kinder und Lehrer schon der nächsten vom Kinderschutzbund organisierten Veranstaltung entgegen. Am 24. November, kurz vor Beginn der Adventszeit, wird in der Aula des städtischen Gymnasiums Am Turmhof „Das tapfere Schneiderlein“, ein Märchen mit Musik, aufgeführt.

Vorsitzende Ingrid Abramowski und Kassenwartin Christel Hufschlag vom Kinderschutzbund Mechernich besuchten die Grundschule, um den Schülern zum vierten Mal Blockflöten zu übergeben. Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

Vorsitzende Ingrid Abramowski und Kassenwartin Christel Hufschlag vom Kinderschutzbund Mechernich besuchten die Grundschule, um den Schülern zum vierten Mal Blockflöten zu übergeben. Foto: Michael Müller/KGS/pp/Agentur ProfiPress

Der Kinderschutzbund fördert die Arbeit der städtischen katholischen Grundschule (KGS) in Mechernich auf vielfältige Weise, so unter anderem auch durch Hausaufgaben. Kinder, die gerade erst nach Deutschland gekommen sind, erhalten Hilfe beim Erlernen der Sprache und werden besonders gefördert.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...