Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Blankenheimer Lebensretter geehrt

Blankenheimer Rotkreuz Ortsverein ehrte treue Blutspender

Blankenheim – Über 300 Liter Blut haben die Jubiläumsspender aus Blankenheim zusammen bisher gespendet und tragen damit gemeinsam mit allen anderen Blutspendern dazu bei, die Blutversorgung in Nordrhein-Westfalen sicherzustellen. Pro Tag werden allein in NRW 4200 bis 4500 Blutspenden gebraucht. Sonst könnten viele Unfallopfer, Herz-Kreislauf-Erkrankte und vor allem Tumorpatienten nicht überleben.

Das Rote Kreuz der Gemeinde Blankenheim ehrte verdiente Blutspender. Von links: Johannes Hähn, Joachim Schröder, Peter Müller, Anna Maria Leuschner, Luzia Elz, Michael Lippertz, Simone Böhm, Edeltraud Engelen. Foto: Thomas Berlingen/pp/Agentur ProfiPress

Blankenheims stellvertretende Bürgermeisterin Simone Böhm ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Edeltraud Engelen (stellvertretende Vorsitzende DRK Kreisverband Euskirchen), Peter Müller (Vorsitzender DRK Ortsverein Blankenheim) und Luzia Elz (Blutspendebeauftragte Blankenheim) die Ehrungen vorzunehmen. Die treuen Blutspender erhalten für ihre Verdienste ein Präsent, eine Urkunde sowie eine wertvolle Ehrennadel.

Die Namen treuer Lebensretter

Für 25 Blutspenden wurden Rainer Berlingen und Oliver Josef Schneider ausgezeichnet. 50 Blutspenden leisteten Anna Maria Leuschner und Georg Linden. 75 Mal spendeten Joachim Schröder und Hildegard Zimmers. Für 100 Blutspenden wurde Johannes Hähn geehrt, für 125 Spenden Michael Lippertz. Johannes Josef Bell spendete sogar schon 150 mal sein Blut.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...

Linie 808 „S-B...

Mechernich-Nord und Kommern-Süd an ÖPNV angebunden im Halbstundentakt montags bis ...

Umbau des Bahnho...

Bauarbeiten starten am 16. Juni – Fertigstellung für Herbst 2021 ...

Technik huckepac...

Stadtverwaltung führt zukunftsweisendes Straßen- und Wegekonzept ein – Ab Montag, ...

Ausbau zwischen ...

Auch die Ortsdurchfahrt Weyer wird ab Juni 2020 mit NRW-Finanzhilfe ...

Kall ist bei Unt...

Gewerbegebiet Kall III schon mehr als zur Hälfte vermarktet – ...