Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bitte Masken tragen

Auch kostenlose Selbsttests werden vor den Mechernicher Rats- und Ausschusssitzungen in der Kommerner Bürgerhalle angeboten

Mechernich – Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen hat die Verwaltung für die noch anstehenden Rats- und Ausschusssitzungen in diesem Jahr – über die grundsätzlich geltende 3G-Regel hinaus – verstärkte Schutz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt.

So wurden vorsorglich Trennschutzwände wieder auf alle Tische in der Bürgerhalle Kommern gestellt. Außerdem wird ein freiwilliger beaufsichtigter Selbsttest im Foyer der Bürgerhalle durch eine Mitarbeiterin der Apotheke am Krankenhaus vor den Sitzungen angeboten.

Die Stadt Mechernich appelliert an die Besucher und Mitglieder der Rats- und Ausschusssitzungen, vorher die kostenlos angebotenen Selbsttests zu nutzen und medizinische Masken auch an den Tischen zu tragen – zur Sicherheit aller. Zusätzlich werden auch wieder Trennschutzwände (wie im Bild) aufgestellt. Archivfoto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

„Wegen der daraus eventuell entstehenden zeitlichen Verzögerung, bitten wir um frühzeitiges Erscheinen. Die kostenlosen Selbsttests sind ab 15.30 Uhr vor der jeweiligen Sitzung möglich“, so Manuela Holtmeier, Teamleiterin Politik.

Außerdem werden alle Besucher sowie Rats- und Ausschussmitglieder gebeten, die medizinischen Masken nicht nur beim Einlass, sondern auch während der Sitzungen zu tragen. Dezernent und Kämmerer Ralf Claßen betont: „Die aktuelle Corona-Schutzverordnung sieht das Tragen der Maske und die Selbsttests nicht zwingend vor, aber wir als Stadt appellieren an die Vernunft eines jeden Einzelnen, sich für die Sicherheit aller Teilnehmer einzusetzen.“

Außerdem sollen die Sitzungen zügig durchgeführt werden. Ralf Claßen dazu: „Längere Diskussionen – sofern es möglich ist – sollten vermieden werden. “

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...