Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Birkenwasser reich an Vitaminen

Bedeutung der Waldprodukte für die Küche und als Heilkraft ruft das WaldPädagogikZentrum Eifel in Erinnerung – Anhand von praktischen Beispielen – Im LVR-Freilichtmuseum Kommern am Mittwoch, 13. März, 15 Uhr

Mechernich-Kommern – Der Wald gibt vieles her, was der Mensch zu seiner Ernährung und Förderung der Gesundheit nutzen kann. Manche dieser Waldprodukte, die früher genutzt wurden, sind heute jedoch ein wenig in Vergessenheit geraten.

Das WaldPädagogikZentrum Eifel im LVR-Freilichtmuseum Kommern, ruft am Mittwoch, den 13. März 2019 um 15:00 Uhr, mit praktischen Beispielen die Bedeutung verschiedener Waldprodukte für die Küche und als Heilkraft in Erinnerung.

Welche Vielfalt an nutzbaren Produkten der Wald zu bieten hat und welche Bedeutung diese für die Verwendung im Hausgebrauch, aber auch in der modernen Medizin haben, erläutert Oberforstrat Ingo Esser vom WaldPädagogikZentrum Eifel. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Die Monate Februar und März sind für die heimischen Waldbäume die hohe Zeit des Wachstums. Früher nutzten Landwirte und Waldarbeiter den aufsteigenden Saftstrom der Birke zur Gewinnung von Birkenwasser. Fast geruch- und farblos, ist Birkenwasser reich an Vitaminen und wichtigen Inhaltsstoffen zur Förderung des Haarwuchses und der allgemeinen Gesundheit. Holzkohle hilft gegen Durchfall und Weidenrinde gegen Kopfschmerzen.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

Comments are closed.

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...