Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Besinnungstag mit Kreuzweg

Die Communio in Christo lädt für Karfreitag, 30. März, zur Teilnahme am Kreuzweg auf den Kalvarienberg ein – Anschließend Karfreitagsliturgie in Mechernich

Mechernich/Alendorf – Für Karfreitag, 30. März, lädt die Communio in Christo alle Interessierten zu einem thematischen Besinnungstag mit Kreuzweg zum Alendorfer Kalvarienberg ein. „Jesus geht in seiner Liebe bis zum Äußersten“ – unter diesem Leitsatz steht die Karfreitagsprozession in diesem Jahr.

Die Communio in Christo hofft, dass an Karfreitag wieder viele Menschen am Besinnungstag mit Kreuzweg teilnehmen. Foto: Communio in Christo/pp/Agentur ProfiPress

Die Einführung in das Thema des Tages gibt Diakon Manfred Lang um 9.15 Uhr in der Hauskapelle der Communio in Christo (Bruchgasse 14 in Mechernich). Um 10.15 Uhr fahren die Teilnehmer mit dem Bus nach Blankenheim-Alendorf, wo gegen 11 Uhr die Prozession entlang der jahrhundertealten Kreuzwegstationen auf den Kalvarienberg beginnt. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann stattdessen im Communio-Mutterhaus bleiben und in der Gründungskapelle den Kreuzweg beten.

Gegen 11 Uhr startet die Prozession entlang der jahrhundertealten Kreuzwegstationen auf den Kalvarienberg in Alendorf. Foto: Communio in Christo/pp/Agentur ProfiPress

Nach der Rückkehr ins Mutterhaus gegen 13 Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen geplant. Um 15 Uhr beginnt die Feier des Leidens und Sterbens Jesu Christi in der Communio-Hauskapelle, der Ausklang findet im Refektorium statt.

Der Kalvarienberg bei Alendorf ist an Karfreitag wieder das Ziel des Besinnungstages mit Kreuzweg der Communio in Christo. Foto: Communio in Christo/pp/Agentur ProfiPress

Wer sich am Karfreitag beim gemeinsamen Beten auf dem Kalvarienberg und in der wohltuenden Atmosphäre des Communio-Mutterhauses auf die Osterliturgie einstimmen möchte, wird gebeten, sich bis Mittwoch, 21. März, bei der Communio in Christo bei Tilj Puthenveettil anzumelden unter Telefon 02443/9814-823 oder per E-Mail (info@communio.nrw). Der Unkostenbeitrag für die Busfahrt und das Mittagessen beträgt 15 Euro. Auch wer mit dem eigenen Auto fährt, ist zum Mittagessen willkommen. Der Unkostenbeitrag beträgt dann acht Euro.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...