Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Benefizabend für Australiens Wildtiere

Buntes Programm am Freitag, 20. März, ab 17 Uhr, im Foyer und Aula der Schule – Mit Live-Musik, Flohmarkt, Zauberern und weiteren Attraktionen

Mechernich – Nicht zusehen – sondern handeln! Das haben sich die Schüler des Gymnasiums Am Turmhof (GAT) auf die Fahne geschrieben und veranstalten am Freitag, 20. März einen einmaligen Spendenabend. Sie wollen damit den Tieren in Australien helfen.

Ab 18 Uhr wird in der Aula der Schule ein buntes Bühnenprogramm geboten – mit Live-Musik, Gedichten, Zauberern und weiteren Attraktionen. Auftreten werden auch die Pop-Band „TBRT“ und die Rock-Band „Kontrast“.

Auftreten werden beim Benefizabend auch die Pop-Band „TBRT“ (Foto, Hannah Märzke, l.) und Nina Rademacher) sowie die Rock-Band „Kontrast“. Foto: Bernhard Karst/GAT/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Im Foyer des GAT starten die Aktionen schon eine Stunde früher, ab 17 Uhr gibt es dort bereits Interessantes zu entdecken, so Lehrerin Patricia Grau: „Es wird ein Flohmarkt stattfinden, Essen und Getränke stehen bereit und vieles mehr.“

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Alle Einnahmen gehen an die Tierschutzorganisation „ifaw“, die in Australien Tiere rettet und versorgt.

Die Schüler des GAT laden zum Benefizabend am Freitag, 20. März, ab 17 Uhr, zugunsten Australiens Wildtiere ein. Flyer: Tim Becker/GAT/pp/Agentur ProfiPress

„Die verheerenden Feuer in Australien haben viele Bilder verzweifelter Menschen und hilfloser überlebender Tiere zu den Schülerinnen und Schülern des GAT gebracht. Sie beschlossen, diese nicht einfach nur unerträglich zu finden, sondern aktiv zu werden“, berichtet Grau.

Wer nicht zum Abend kommen kann, könne gerne auch direkt an die Organisation spenden. Informationen gibt es dazu unter www.ifaw.org/de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Communio aktuali...

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, ...

Land unterstütz...

Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ startete am 15. Juli –Von ...

H-Produkte aus O...

Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick ...

Jugendzentrum ...

Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag ...

Christian Metze ...

e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – ...

Communio aktuali...

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, ...

Land unterstütz...

Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ startete am 15. Juli –Von ...

H-Produkte aus O...

Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick ...

Jugendzentrum ...

Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag ...

Christian Metze ...

e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – ...