Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Begegnungscafé auch im Ramadan

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Interessierten am Donnerstag, 16. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Haus der Begegnung

Kall – Das nächste Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall findet am Donnerstag, 16. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Haus der Begegnung (Bahnhofstraße 11) statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch für eine Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe oder einfach nur die Begegnung mit den Menschen, ihren Geschichten und Kulturen interessieren.

Wie die Flüchtlingshilfe mitteilt, findet das Begegnungscafé trotz des am 5. Mai begonnenen muslimischen Fastenmonats Ramadan statt. Eingeladen zum Austausch sind sowohl Menschen, die fasten, als auch Menschen, die nicht fasten.

Das nächste Begegnungscafé findet am Donnerstag, 16. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Haus der Begegnung statt. Archivfoto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Das Flüchtlingscafé in Kall ist dank des großen Zuspruchs eine feste Institution in der Kaller Flüchtlingsarbeit geworden. Kontakte zwischen Kaller Bürgern und den „neuen Nachbarn“ werden geknüpft. Gleichzeitig ist das Flüchtlingscafé ein Ort, an dem sich die teils in Kaller Außenorten untergebrachten Flüchtlinge untereinander treffen und sich die ehrenamtlichen Helfer der Flüchtlingshilfe vernetzen können.

Weitere Infos zur Flüchtlingshilfe der Gemeinde Kall gibt es unter www.fluechlingshilfe-kall.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Taktik-Training ...

Die Bundeswehr will in der Schavener Heide einen 150 mal ...

In der Schlossk...

Margret Richert (79) wuchs in Eicks im Kontrast zur Adelsfamilie ...

Bleiberg-Jecken ...

42 Karnevalsgesellschaften aus dem ganzen Kreisgebiet beim traditionellen Prinzenempfang in ...

Wahlbezirke gena...

Neue Einteilung notwendig geworden –  Kernort wird in zwei nördliche ...

Ideen für eine ...

Bürger, Bürgerinnen und Gewerbetreibende waren zur Planungswerkstatt eingeladen – In ...

Taktik-Training ...

Die Bundeswehr will in der Schavener Heide einen 150 mal ...

In der Schlossk...

Margret Richert (79) wuchs in Eicks im Kontrast zur Adelsfamilie ...

Bleiberg-Jecken ...

42 Karnevalsgesellschaften aus dem ganzen Kreisgebiet beim traditionellen Prinzenempfang in ...

Wahlbezirke gena...

Neue Einteilung notwendig geworden –  Kernort wird in zwei nördliche ...

Ideen für eine ...

Bürger, Bürgerinnen und Gewerbetreibende waren zur Planungswerkstatt eingeladen – In ...