Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Basilikachor beginnt mit neuen Projekten

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen

Kall-Steinfeld – Nach einem erfolgreichen ersten Jahr unter seinem Leiter Mathias Staut startet der Chor an der Basilika Steinfeld in die Vorbereitung für Advent und Weihnachten.

In der Vespermusik zum ersten Advent stehen das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns und die Bachkantate BWV 61, „Nun komm der Heiden Heiland“, im Mittelpunkt. Im Zentrum der Proben für Weihnachten befindet sich neben traditionellen weihnachtlichen Werken die Misa a Buenos Aires, besser bekannt als Tangomesse, des 1965 geborenen Argentiniers Martín Palmeri.

Der Chor an der Basilika Steinfeld startet mit den Advents- und Weihnachtsproben und sucht Mitstreiter. Foto: Andrea Steinbusch/Basilikachor Steinfeld/pp/Agentur ProfiPress

Der Chor freut sich über jeden Neuzugang, der Interesse an besonderer Chormusik an einem besonderen Ort wie der Basilika Steinfeld hat. Die Proben finden in der Regel mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Musikraum im Schreinerhof des Klosters Steinfeld statt. Willkommen sind auch Projektsängerinnen und -sänger, die sich selbstständig mit den Noten vertraut machen können und dann kurz vor den Auftritten dazustoßen.

Der Zeitpunkt für einen Einstieg in den Chor an der Basilika ist jetzt besonders günstig, weil niemand eine Proben-Vorsprung hat. Alles wird von Grund auf neu einstudiert.

Wer mitmachen möchte oder weitere Informationen benötigt, kann sich an den Vorsitzenden Stefan Hönig wenden unter Rufnummer 02441/6970 oder per E-Mail an stefan-hoenig@freenet.de.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...