Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Babysitter mit Diplom

Babysitter-Ausbildung beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen – Kurs am Samstag, 24. Oktober, 9 bis 16.30 Uhr, im Katholischen Familienzentrum Wollersheim

Nideggen-Wollersheim – Wenn Babysitter über ein Grundwissen in der Säuglingspflege, Betreuung von Kindern und Spielmöglichkeiten verfügen, so gibt das ihnen und auch den Eltern Sicherheit. Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen bietet am Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr im Katholischen Familienzentrum in Wollersheim (Schulstraße 7) einen entsprechenden Kurs an, der mit dem „Babysitter-Diplom“ abschließt.

Für Eltern und Alleinerziehende ist es häufig nur durch den Einsatz von Babysittern möglich, an Veranstaltungen teilzunehmen oder anderen Terminen nachzukommen. So ist es für sie besonders wichtig, ihren Nachwuchs in gut geschulter und verantwortungsbewusster Betreuung zu wissen.

Im Tageskurs zum Babysitter-Diplom: Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen macht’s möglich mit einem Kurs am Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr im Katholischen Familienzentrum Wollersheim. Foto: Dan Race/Fotolia/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Der Babysitter-Kurs unter Leitung von Susanne Belß richtet sich an Schüler, Studenten und alle, die Freude am Umgang mit Kindern haben und gerne mehr Sicherheit erwerben wollen in Themen rund um die Kinderbetreuung – von der Entwicklungspsychologie und den sich daraus ergebenden Spielmöglichkeiten eines Kindes über die Säuglingspflege, die ersten Maßnahmen bei Krankheiten und Unfällen bis hin zum Verständlichmachen von schwierigen Situationen beim Umgang mit Kindern in unterschiedlichen Altersphasen. Natürlich wird auch auf die Rechte und Pflichten eines Babysitters hingewiesen.

Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein „Babysitter- Diplom“. Die Kosten für den Kurs betragen 25 Euro. Anmeldungen nehmen das Katholische Familienzentrum Wollersheim (Telefon 02425/461) oder die DRK-Familienbildung (Telefon 02251/791181) entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.drk-eu.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

GenoEifel hilft ...

Nachbarschaftshilfe in der Corona-Novemberkrise kreisweit: Auch Einkaufshelfer werden gebraucht – ...

Vom verlorenen G...

Willi Achten las bei der Lit.Eifel-Veranstaltung in der Festhalle Abenden ...

Martinswecken f...

Verteilung in Grundschulen, Nikolausschule und Kindergärten im Gemeindegebiet auf Kosten ...

Kreisjahrbuch 20...

Präsentation durch Kreisarchivarin Heike Pütz und Landrat Günter Rosenke: „Ein ...

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...

GenoEifel hilft ...

Nachbarschaftshilfe in der Corona-Novemberkrise kreisweit: Auch Einkaufshelfer werden gebraucht – ...

Vom verlorenen G...

Willi Achten las bei der Lit.Eifel-Veranstaltung in der Festhalle Abenden ...

Martinswecken f...

Verteilung in Grundschulen, Nikolausschule und Kindergärten im Gemeindegebiet auf Kosten ...

Kreisjahrbuch 20...

Präsentation durch Kreisarchivarin Heike Pütz und Landrat Günter Rosenke: „Ein ...

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...