Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Auszeit für Körper, Geist und Seele

Seminarwochenenden im Kloster Steinfeld – „Qigong mit Wandern“ im April und Oktober – „Modernes Qigong und Stille“ im Juni und November

Kall-Steinfeld – Nach den erfolgreichen Seminaren im Jahr 2019 bietet die Kölner Dozentin Bianca Jakobi auch in diesem Jahr im Kloster Steinfeld wieder Qigong-Kurse an. Je zweimal heißt es „Qigong mit Wandern“ sowie „Qigong und Stille: Zur Ruhe kommen im Kloster Steinfeld“. Jakobi verspricht „Auszeitwochenenden für Körper, Geist und Seele“ sowie „frische Energie und Wohlbefinden in Verbundenheit mit der Natur“. Untergebracht sind die Teilnehmer jeweils im Gästehaus des Klosters, einem Vier-Sterne-Hotel.

Los geht es am Wochenende Samstag/Sonntag, 18./19. April. Unter dem Titel „Zeit des Aufschwunges“ wird modernes Qigong mit einer ausgiebigen botanischen Frühlingswanderung kombiniert. Anreisetag ist am Freitagabend, 17. April. Während Bianca Jakobi sich der Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform Qigong widmet, fungiert Dr. Karl-Heinz Linne von Berg vom Eifelverein Kall als Wanderführer. Die mehrstündige Wanderung findet am Samstagnachmittag statt. Am Abend besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Basilika des Klosters teilzunehmen. Das Wochenende wiederholt sich unter dem Titel „Zeit der Ernte“ am Samstag/Sonntag, 10./11. Oktober.

Die Kölner Qigong-Dozentin Bianca Jakobi bietet dieses Jahr gleich vier Seminarwochenenden im Kloster Steinfeld an. Zweimal wird sie dabei vom Wanderführer Dr. Karl-Heinz Linne von Berg unterstützt. Foto: Stefan Lieser/pp/Agentur ProfiPress

Modernes Qigong und Stille werden am Samstag/Sonntag, 20./21. Juni und 7./8. November, angeboten. Auch hier wird auf die Anreise am Freitagabend hingewiesen. Diese Seminarwochenenden für Anfänger und Fortgeschrittene dienen der Prävention, Dozentin Bianca Jakobi möchte, dass die Teilnehmer zur Ruhe kommen und mit frischer Energie und Klarheit zu mehr Lebensfreude finden. Es geht darum, in Achtsamkeit und Ruhe bei sich selbst anzukommen. Die beiden Kurse werden eventuell von der Krankenkasse bezuschusst oder sogar komplett bezahlt. Informationen darüber erteilt die Krankenkasse.

Qigong wird in China seit Jahrtausenden praktiziert und ist Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Mit den Übungen wird die Lebensenergie „Qi“ im Körper beeinflusst und gesteuert. Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung gehen eine harmonische Verbindung ein und beeinflussen Körper, Geist und Seele positiv. Qigong fördert Selbstheilungskräfte, wirkt schlaf- und stressregulierend und somit auch Burnout vor.

Anmeldungen nimmt das Kloster Steinfeld telefonisch unter 02441/889131 oder per E-Mail an gaeste@kloster-steinfeld.de entgegen. Weitere Informationen sowie die Preise unter https://www.qigong-international.eu/angebote/

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Viel erledigt w...

In Scheven, Dottel und Wallenthal haben die Grünkolonnen und ehrenamtliche ...

„Beethoven –...

„Klassik im Kloster Steinfeld“ am Wochenende, Samstag und Sonntag, 24. ...

Feier des MV Ble...

100-jähriges Bestehen wird dieses Jahr nicht gefeiert – Hoffen auf ...

Kanalisation wir...

Kommerner Kanäle betroffen – Einschränkungen im Straßenverkehr möglich Mechernich-Kommern – In ...

Keine akute Blei...

Bleigutachten in einer Bürgerversammlung im GAT vorgestellt – Bundesweit relevante ...

Viel erledigt w...

In Scheven, Dottel und Wallenthal haben die Grünkolonnen und ehrenamtliche ...

„Beethoven –...

„Klassik im Kloster Steinfeld“ am Wochenende, Samstag und Sonntag, 24. ...

Feier des MV Ble...

100-jähriges Bestehen wird dieses Jahr nicht gefeiert – Hoffen auf ...

Kanalisation wir...

Kommerner Kanäle betroffen – Einschränkungen im Straßenverkehr möglich Mechernich-Kommern – In ...

Keine akute Blei...

Bleigutachten in einer Bürgerversammlung im GAT vorgestellt – Bundesweit relevante ...