Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Austausch zur Fastenzeit

Gesprächsangebot der neuen Gemeindereferentin Doris Keutgen per Videokonferenz – Anmeldung per E-Mail bis 1. März

Mechernich – Die neue Mechernicher Gemeindereferentin Doris Keutgen bietet in den nächsten Wochen eine Gesprächsrunde „Verzichten in der Fastenzeit – Worauf denn noch!?“ per Videokonferenz an. Man kann sich für die an den Donnerstagen, 4. März und 25. März, jeweils von 19 bis 21 Uhr stattfindenden moderierten Gespräche bis spätestens Montag, 1. März, per E-Mail bei doris.keutgen@bistum-aachen.de anmelden. Von dort gibt es auch weitere Informationen.

Die neue Mechernicher Gemeindereferentin Doris Keutgen bietet in den nächsten Wochen eine Gesprächsrunde „Verzichten in der Fastenzeit – Worauf denn noch!?“ per Videokonferenz an. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

In einem Aufruf im GdG-Boten der Gemeinschaft der Gemeinden St. Barbara schreibt Doris Keutgen: „Auf Vieles verzichten wir in dieser Zeit, um uns und andere gesundheitlich zu schützen. Fastenzeit verbinden wir auch damit, bewusst auf etwas zu verzichten, was nicht gut für uns oder andere ist. Worauf wir aber nicht verzichten müssen, (und auch nicht sollten), ist, miteinander zu reden, uns auszutauschen, zusammen zu sein.“

Aber auch das sei momentan nur sehr eingeschränkt möglich: „Viele Menschen nutzen deshalb im Berufs- und Privatleben Videokonferenzen per Handy oder Computer, um einander zu begegnen“, so die Gemeindereferentin: „Wenn Sie sich gerne mit mir und anderen darüber austauschen möchten, wie es mit dem pandemiebedingten Verzicht im Alltag klappt und was das für die eigene Gestaltung der diesjährigen Fastenzeit heißen könnte, schicken Sie eine Email. Ich freue mich auf Sie!“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...