Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ausstellung zum II. Vatikanum

Anlässlich des 29. Ordensgedenktages der Communio in Christo wird die Wanderausstellung „50 Jahre II. Vatikanisches Konzil“ am Samstag, 30. November, im Mechernicher Mutterhaus eröffnet – Besichtigung möglich bis einschließlich Donnerstag, 5. Dezember, täglich von 10 bis 15 Uhr

Im Rahmen des 29. Ordensgedenktages der Communio in Christo wird am Samstag, 30. November, im Mechernicher Mutterhaus die Ausstellung „50 Jahre II. Vatikanisches Konzil – Hoffnung für Kirche und Welt heute“ eröffnet. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Die Umsetzung des II. Vatikanischen Konzils war Mutter Marie Therese eine Lebensaufgabe, die heute von dem von ihr gegründeten Orden Communio in Christo weitergeführt wird. In diesem Sinne wird nun beim 29. Ordensgedenktag der Communio am Samstag, 30. November, nicht nur die erste Biografie Mutter Marie Thereses vorgestellt, sondern auch die Wanderausstellung „50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil – Hoffnung für Kirche und Welt heute“ präsentiert. Nach der Eröffnung ist sie bis einschließlich Donnerstag, 5. Dezember, zu sehen, und zwar täglich von 10 bis 15 Uhr. Interessenten können sich am Eingang der Langzeitpflegeeinrichtung der Communio in Christo, Bruchgasse 14 in Mechernich am Empfang melden.

Das Zweite Vatikanische Konzil als das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der Hoffnung auf eine Kirche, die Antworten findet auf die Fragen der Menschen Hier und Heute. Die Wanderausstellung vermittelt die wichtigsten Ziele und Anliegen des II. Vatikanums und lädt dazu ein, sich mit diesen auseinanderzusetzen.

Die insgesamt 15 rund zwei Meter hohen Schautafeln der Wanderausstellung wurden von fünf Theologen bzw. Theologinnen gestaltet. Alle fünf verstehen sich als „Kinder des Konzils“, die mit der Ausstellung auch diesen neuen Ansatz der Kirche – mit den und für die Menschen – würdigen möchten. Die einzelnen Tafeln geben einen Überblick über die theologischen Errungenschaften des Konzils. Sie beschreiben ebenso bisherige Erfolge und Auswirkungen durch die Umsetzung der Konzilsziele, wie auch die Herausforderungen, die das Konzil für die heutige Kirche mit sich bringt.

Dazu werden unter anderem Zitate aus den Konzilsdokumenten mit kirchlichen wie sozialpolitischen Handlungsfeldern in Bezug gebracht und mit spirituellen Anmerkungen sowie Handlungsimpulsen ergänzt.

Die Feierlichkeiten zum Ordensgedenktag der Communio in Christo am Samstag, 30. November, beginnen um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Lambertus in Mechernich-Holzheim. Dort findet im Anschluss auch eine vom Journalisten und ständigen Diakon Manfred Lang moderierte Gesprächsrunde zur Vorstellung der gerade veröffentlichten Biografie der Ordensgründerin Mutter Marie Thereses statt. Weiter geht es im Mechernicher Mutterhaus der Communio, wo nach dem Mittagessen unter anderem auch die Ausstellung „50 Jahre II. Vatikanisches Konzil“ eröffnet wird.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

Von A wie Abitur...

Das Gymnasium Am Turmhof blickt auf die Highlights des vergangenen ...

60 Jahre Ende au...

Traditionelle Silvesterwanderungen am Sonntag, 31. Dezember, ab 10.30 Uhr über ...