Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Nadine Schmitz, Christian Habrich und Jan Wollenweber verstärken nun als Angestellte das Ordnungsamt und die Kämmerei – Verwaltungsspitze gratulierte

Mechernich – Die Stadt Mechernich gratuliert Nadine Schmitz, Christian Habrich und Jan Wollenweber zur bestandenen Abschlussprüfung. Die bisherigen Azubis haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verstärken nun das Team der Stadtverwaltung als Angestellte. Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Beigeordneter Thomas Hambach, Dezernatsleiter und Kämmerer Ralf Claßen sowie der Ausbildungsbeauftragte Georg Leyendecker gratulierten den neuen „richtigen“ Mitarbeitern in einer gemütlichen Runde im Rathaus persönlich.

Jan Wollenweber (vorne v.l.), Nadine Schmitz und Christian Habrich haben ihre Ausbildung bei der Stadt Mechernich erfolgreich beendet. Ralf Claßen, Dr. Hans-Peter Schick, Georg Leyendecker und Thomas Hambach gratulierten. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Nadine Schmitz (22) aus Nettersheim, die ihre Ausbildung mit der Note „Sehr gut“ beendete, verstärkt in Zukunft das Team der Kämmerei. „Dort benötigten wir jemanden für die Bilanzbuchhaltung“, erklärte Ralf Claßen. Vor ihrer Ausbildung hatte Schmitz ein Soziales Jahr im Naturzentrum Nettersheim absolviert und dabei gemerkt „Verwaltung liegt mir“. Für die Zukunft hofft sie, so antwortete sie auf eine Frage des Bürgermeisters, sich weiter innerhalb der Stadtverwaltung fortzubilden.

Neben der Arbeit in der Kämmerei gefiel ihr auch der Bereich Gebäudemanagement sehr gut. Letzterer war auch ein Favorit von Christian Habrich aus Floisdorf. Der 19-Jährige, der am Wochenende auch schon mal in der Bäckerei, die seiner Familie gehört, aushilft, wird genau wie Jan Wollenweber (22) aus Kalenberg das Ordnungsamt verstärken.

Gratulation in lockerer Runde: Die Verwaltungsspitze und die jetzt ehemaligen Azubis plauderten und tauschten sich aus. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die beiden jungen Männer fühlten sich im Rahmen der Ausbildung wohl in dem Bereich, obwohl ihnen bewusst ist, dass es dabei auch zu manch kniffliger Situation kommen kann. In die Fußstapfen von Vater, Großvater und Urgroßvater wollte Christian Habrich nicht treten. „Für mich war irgendwie klar, dass ich in einer Verwaltung arbeiten will“, sagte der 19-Jährige.

Jan Wollenweber hatte die Verwaltung sogar schon als Praktikant kennengelernt. Und auch der Ausbildungsbeauftragte Georg Leyendecker dürfte ihm kein Unbekannter sein. Beide sind – in unterschiedlichen Löschgruppen – Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mechernich.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...