Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Auf der Straße Walzer getanzt

Das Maikönigspaar Tobias Noe und Michelle Harscheidt wurde in der Kutsche durch den Ort gefahren – Kaller Geloogsjungen pflegen alte Tradition – 200 Paare ausgerufen – Umzug und Ball bei tollem Frühlingswetter – Bürgermeister gratulierte

Kall – Bei herrlichem Frühlingswetter gingen in Kall die traditionellen Maifeierlichkeiten über die Bühne. Höhepunkte zum Beginn des Wonnemonats waren das Ausrufen von rund 200 Maipaaren am Dienstagnachmittag, der Festumzug mit dem Maikönigspaar Tobias Noe und Michelle Harscheidt am 1. Mai sowie der sich anschließende Maiball im Saal Gier. Mike Herr, „Hötjong“ das Maigeloogs, und Vize-Chef Lukas Müller waren besonders erfreut über die große Beteiligung der Kaller Bevölkerung.

Bevor es zum Maiball in den Saal Gier geht, legten Tobias Noe und Michelle Harscheidt noch einen Königswalzer auf der Straße hin. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress
Machte dem Maikönigspaar seine Aufwartung: Bürgermeister Hermann-Josef Esser marschierte im Maiumzug mit zum Haus der Königin. Hötjong Mike Herr überreicht Essers Lebensgefährtin Elke Fink einen Blumenstrauß. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Schon Wochen vor den Festlichkeiten hatten die Junggesellen des Maigeloogs mit den Vorbereitungen begonnen. Hinter verschlossenen Türen hatten die jungen Männer eine Liste mit rund 200 Maipaaren zusammengestellt, die am Dienstagnachmittag vom Felsen an der Gemünder Straße öffentlich ausgerufen wurden. Während des Ausrufens warteten die Besucher an der Gemünder Straße gespannt darauf, wer wohl als Maikönigspaar ausgerufen werde.

Das Maigeloog hatte am Haus des Königspaares einen stattlichen Maibaum aufgestellt. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Nach gut einer Stunde war das Geheimnis gelüftet: Tobias Noe und Michelle Harscheidt wurden als Königspaar proklamiert. Unter dem Beifall der Zuschauer legten die beiden Majestäten spontan einen Walzertanz auf den Straßenasphalt. Die Geloogsjungen zogen anschließend in Gruppen zum Maisingen von Haus zu Haus. Derweil waren viele Kaller Vereine und Bürger am Abend der Einladung des Geloogs gefolgt, am Lagerfeuer unter dem stattlichen Maibaum mit dem Königspaar zu feiern.

Tobias Noe und Michelle Harscheidt sind das diesjährige Maikönigspaar in Kall. Sie wurden in einem Landauer durch den Ort gefahren. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Am Maifeiertag schien die Sonne hoch vom Himmel, als sich der Festzug mit der Pferdekutsche vom Maiplatz am Hallenbad in Bewegung setzte. Von der Musikkapelle angeführt zogen die Maipaare zum Haus der Maikönigin in der Straße „Auf dem Fels“, wobei Maikönig Tobias Noe in der von zwei Kaltblütern gezogenen Kutsche gefahren wurde. Nachdem Noe seiner Königin einen dicken Blumenstrauß überreicht hatte, spielte die Musikkapelle den traditionellen Maiwalzer, zu dem das Königspaar auf der Straße tanzte. Und auch die Mutter der Königin bekam von Tobias einen Blumenstrauß.

Die Musikkapelle Kall, die Pferdekutsche und die Maipaare auf dem Weg zur Maikönigin. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Auch Bürgermeister Hermann-Josef Esser war im Festzug mitgegangen, um Tobias Noe und Michelle Harscheidt zu ihrer Königswürde zu gratulieren. Vom Fels aus führte der Maiumzug mit dem Königspaar in der Kutsche durch den Ort zum Saal Gier, wo der traditionelle Maiball stattfand. Bei Musik und Maibowle feierten die Jugendlichen ausgelassen bis zum späten Abend. Im Verlauf des Abends besuchte auch der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Ralf Nolte den Maiball um dem Königspaar zu gratulieren.

Jung und Alt feierten im Saal Gier beim Tanz in den Mai mit den Maipaaren und den Majestäten Tobias Noe und Michelle Harscheidt. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Er predigt mit H...

Prof. Dr. Dr. Hans Ferdinand Fuhs feiert goldenes Priesterjubiläum – ...

Rewe-Kicker wurd...

Kaller SC startete Sportfest mit Firmenfußballturnier – Erstmals Team der ...

Ein Festival nic...

In Kommern und Strempt findet von Donnerstag bis Samstag, 22. ...

Kirmes in Wachen...

Ortskartell und Dorfvereine laden für Samstag, 29. Juni, bis Montag, ...

Raus ins Museum!...

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist ein spannendes Ziel zum Mitmachen und ...

Er predigt mit H...

Prof. Dr. Dr. Hans Ferdinand Fuhs feiert goldenes Priesterjubiläum – ...

Rewe-Kicker wurd...

Kaller SC startete Sportfest mit Firmenfußballturnier – Erstmals Team der ...

Ein Festival nic...

In Kommern und Strempt findet von Donnerstag bis Samstag, 22. ...

Kirmes in Wachen...

Ortskartell und Dorfvereine laden für Samstag, 29. Juni, bis Montag, ...

Raus ins Museum!...

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist ein spannendes Ziel zum Mitmachen und ...