Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Apfelwochen im Museum

Stadt Mechernich: „Kaiser Wilhelm“ auf dem Pfannkuchen

Die Museumslandwirte Heinz-Josef Schmitz und Karl Heinz Hucklenbroich sind zufrieden: Die Ernte alter heimischer Apfelsorten im LVR-Freilichtmuseum Kommern ist in diesem Jahr besonders ergiebig. Foto: Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – „Los Wocho`s“ nun auch im Freilichtmuseum Kommern? Irgendwie schon, aber ganz ohne Fastfood zelebriert die Mannschaft um die Museumsdirektoren Dr. Josef Mangold und Dr. Michael H. Faber vom heutigen 14. Oktober an und noch bis 3. November „Apfelwochen“.

Dabei können Besucher der Stadt Mechernich und des LVR-Freilichtmuseums Kommern alte Apfelsorten im Gelände und Apfelspeisen in der Museumsgastwirtschaft verkosten. So gibt es Apfelmus vom „Rheinischen Winterrambour“, Apfelspalten vom „Roten Trierer“ und Pfannkuchen mit dem Apfel „Kaiser Wilhelm“.

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist bis Ende Oktober noch von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Ab 1. November gilt die Winteröffnungszeit 10 bis 17 Uhr.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...