Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ante Milas‘ „Zehn Gebote“

Gemeinschaftsausstellung des Zikkurat-Meistermalers mit seinen Schülern Ina Dröse, Margot Eutebach, Gerswin Kockjeu und Paul Schneider in der Galerie im Rathaus ab Freitag, 6. Oktober – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick eröffnet, Kurator Franz Kruse hält die Laudatio, alle Kunstinteressenten sind herzlich willkommen

Mechernich – Das ist neu: Erstmals stellt nicht nur ein Mechernicher Künstler in der Galerie im Rathaus aus, sondern mit ihm einige seiner besten Schüler. Die Laudatio auf Ante Milas und Kollegen bei der Vernissage am Freitag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr hält Künstlerkollege Franz Kruse, der auch Kurator der Mechernicher Galerie im Rathaus ist. Die Eröffnung nimmt Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick vor.

Ante Milas, renommierter Meisterschüler der Düsseldorfer Kunstakademie, stellt seit 2009 interessierten und talentierten Kunstschaffenden Staffelei, Atelier und Anleitung in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat zur Verfügung.

Franz Kruse und Ante Milas betrachten Darstellungen aus dem Zyklus „Die zehn Gebote“, die ab dem 6. Oktober in der Mechernicher Galerie im Rathaus ausgestellt werden sollen. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Malen unter Anleitung und Begleitung eines echten Profikünstlers haben Ina Dröse, Margot Eutebach, Gerswin Kockjeu und Paul Schneider so vorzüglich gelernt, dass sie jetzt mit dem großen Meister zusammen ausstellen. Die Bilderhängung der „Künstlersozietät an der Zikkurat 4“ ist mit dem Titel überschrieben „Atrium Arquannae“.

„14 Apostel“ und Fuldaer Triptychon

Der gebürtige Kroate Ante Milas kann nicht nur malen und zeichnen, er kann es, entsprechendes Talent bei seinen Eleven vorausgesetzt, auch vermitteln, also lehren. „Aber wir haben keinen klassischen Kunstunterricht“ erzählte Ante Milas bei einem Atelierbesuch am Mechernicher Eifelstadion seinem Künstlerkollegen Franz Kruse: „Wir malen zeichnen, besprechen gegenseitig unsere Arbeiten und reden zwischendurch über Politik, Gott und die Welt.“

Ante Milas‘ Zyklus „Die zehn Gebote“ wird bei der Mechernicher Ausstellung ab 6. Oktober erstmals öffentlich gezeigt. Die zehn Darstellungen werden als drei Meter hohe Tafel gehängt und sind zusätzlich auch als Kunstdrucke, Transparentleuchtbilder und auch als Einzelmotive käuflich zu erwerben. Repro: Ante Milas/pp/Agentur ProfiPress

Ante Mila selbst, der in der jungen Vergangenheit vor allem durch sein Gemeinschaftsprojekt „14 Apostel“ mit seinem Kollegen und Freund Pavle Perovic von sich reden machte und unter anderem mit dem 110 Quadratmeter großen Triptychon für die Heilig-Kreuz-Kirche in Fulda, arbeitet zurzeit wieder an einem Kirchenprojekt.

Der Zyklus „Die zehn Gebote“ wird bei der Mechernicher Ausstellung ab 6. Oktober erstmals öffentlich gezeigt. Die zehn Darstellungen sind sogar als Kunstdrucke, Transparentleuchtbilder und auch als Einzelmotive käuflich zu erwerben.

Franz Kruse (l.), der Kurator der Mechernicher Galerie im Rathaus, stellt ab dem 14. Oktober im Mechernicher „Magu“ aus. Bei einem Besuch in seinem Atelier besprach er die Ausstellung „Atrium Arquannae“ mit Ante Milas, die Letzterer mit seinen Schülern Ina Dröse, Margot Eutebach, Gerswin Kockjeu und Paul Schneider unter dem Namen „Künstlersozietät an der Zikkurat 4“ bestreitet. Die Eröffnung übernimmt Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Ante Milas sagte im Interview vor der Mechernicher Ausstellung über seine mitausstellenden Schüler Ina Dröse, Margot Eutebach, Gerswin Kockjeu und Paul Schneider: „In meiner Malschule treten die Maler für einige Stunden aus ihrer Alltagsrolle heraus, sind ganz Künstler. Hier lernen sie, genauer hinzuschauen, und das verändert nicht nur ihre Betrachtung von Kunst – es verändert ihre Sicht auf die Welt“.

Er verstehe sich als Erster unter Gleichen, wenn nicht sogar nur einer von mehreren Künstlern, die in Mechernich ausstellen. Deshalb habe er der Galerie im Rathaus bislang auch nicht für eine Einzelausstellung zur Verfügung gestanden. www.kunstportal-eifel.de, Tel.: (0153) 284 84 048

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...