Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Andrang bei Zülpicher Jobbörse

Am 16. September stellen sich zum siebten Mal Arbeitgeber aus der Region den Schulabgängern vor – 82 Aussteller in zwei Schulen – Das Möbelhaus Brucker präsentiert in der Römerstadt gleich sechs Ausbildungsberufe – 1000 Besucher erwartet

Kall – Um junge Schulabgänger Menschen für eine Ausbildung im dem Familienunternehmen zu begeistern, beteiligt sich das Möbelhaus Brucker am Montag, 16. September, an der siebten Zülpicher Ausbildungs- und Studienbörse. Wegen der großen Anzahl der Aussteller findet die Jobbörse erstmals zeitgleich in zwei Schulen statt. Wurden im Jahr 2017 noch 58 Aussteller gezählt, so erreichten die Stadt Zülpich in diesem Jahr bereits mehr als 80 Anmeldungen. Die Organisatorin der siebten Börse, Sabine Schumacher, rechnet mit mehr als 1000 Besuchern.

Im Franken-Gymnasium am Keltenweg sowie in der nahe gelegenen Gemeinschaftshauptschule haben die mehr als 80 angemeldeten Aussteller von Firmen, Schulen und Organisationen an diesem Abend etwa drei Stunden lang die Möglichkeit, den künftigen Schulabgängern der Jahrgänge 9 und 10 ihre Ausbildungsangebote vorzustellen und ihnen Einblicke in die vielfältigen Berufe zu geben.

Auch das Kaller Möbelhaus Brucker wird an diesem Tag in Zülpich mit dabei sein, um junge Menschen für eine Ausbildung im Möbelhaus zu gewinnen. Janine Boffo, Vivienne Altjohann, Kim Binzenbach und Leslie Seitz werden den zukünftigen Azubis das vielseitige Ausbildungsangebot vorstellen. Das Brucker-Quartett informiert mit einer Ausbildungsbroschüre und in persönlichen Gesprächen über sechs Angebote der Ausbildung: Kauffrau/-mann für Büromanagement; Kauffrau/-mann im Einzelhandel; Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice; Fachlagerist/in; Fachkraft für Lagerlogistik und Holzmechaniker/in.

Brucker-Mitarbeiter Leslie Seitz letzten November bei der Jobbörse im Kaller Berufskolleg Eifel. Mit drei Kolleginnen wird er am 16. September auch in Zülpich über die Vorzüge einer Ausbildung im Möbelhaus Brucker informieren. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Janine Boffo, Vivienne Altjohann, Kim Binzenbach und Leslie Seitz können den Schulabgängern Informationen aus erster Hand vermitteln und ihnen die Vorzüge des Unternehmens (beispielsweise flache Hierarchien, betriebliche Altersvorsorge, exklusive Mitarbeiterrabatte, Fortbildungen und Workshops, modernes Arbeitsmaterial und mehr) deutlich machen.

Die Teilnahme an Jobbörsen im Kreis Euskirchen ist für das Kaller Möbelhaus bei der Suche nach Azubis Programm. Auch Vivienne Altjohann, die am 16. September in Zülpich am Brucker-Stand mit dabei ist, hat sich vor zwei Jahren bei der Jobbörse im Kaller Berufskolleg nach einem Besuch des Brucker-Infostandes für eine Ausbildung im Kaller Möbelhaus entschieden und das bis heute nicht bereut.

Erfahrungsgemäß ist das Interesse der Schulabgänger an solchen Ausbildungsbörsen sehr groß. Unentschlossenen Jugendlichen bietet Möbel Brucker ein Praktikum an, bei dem sie unverbindlich in die Berufsangebote des Unternehmens hineinschnuppern können.

www.moebel-brucker.de/ausbildung

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Bus ins ...

Neue Buslinie 773 fährt ab Sonntag, 15. Dezember, zwischen ...

„Die Luft wird...

Mechernichs Kämmerer kann für 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen ...

Weihnachtskonzer...

Chöre der Weihnacht am Sonntag, 29. Dezember, um 18 ...

Woody Award für...

Gesamtverband Deutscher Holzhandel zeichnet Kaller Unternehmen aus – Martin ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Interessierten ...

Mit dem Bus ins ...

Neue Buslinie 773 fährt ab Sonntag, 15. Dezember, zwischen ...

„Die Luft wird...

Mechernichs Kämmerer kann für 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen ...

Weihnachtskonzer...

Chöre der Weihnacht am Sonntag, 29. Dezember, um 18 ...

Woody Award für...

Gesamtverband Deutscher Holzhandel zeichnet Kaller Unternehmen aus – Martin ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Interessierten ...