Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

An Hausärzte wenden!

Das Kreisgesundheitsamt ist nicht für die kostenlosen Corona-Tests für Reiserückkehrer zuständig

Kreis Euskirchen – Reiserückkehrer, die sich kostenlos auf Corona testen lassen wollen, sollen sich an die Hausärzte und nicht an das Kreisgesundheitsamt wenden. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Kreises Euskirchen hervor.

In der Mitteilung heißt es: Zahlreiche Anrufe und Nachfragen von Reiserückkehrern, die sich kostenlos auf Corona testen lassen wollen, erreichen aktuell das Gesundheitsamt des Kreises Euskirchen. „Bei uns stehen die Telefone nicht mehr still. Aber wir können die Anrufer nur an die Hausärzte verweisen“, sagt Christian Ramolla, Leiter des Kreisgesundheitsamtes.

Wer sich als Reiserückkehrer kostenlos auf Corona testen lassen will, muss sich an seinen Hausarzt wenden. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Der Landkreistag (LKT) in Düsseldorf, die Vertretung aller Landkreise in NRW, beobachtet landauf, landab eine ähnliche Entwicklung und einen „Run“ auf die Gesundheitsämter. Aber: „Corona-Tests von Reiserückkehrern werden durch die Hausärzte beziehungsweise in den von den Kassenärztlichen Vereinigungen eingerichteten Testzentren durchgeführt“, heißt es in einer Mitteilung des LKT.

Entgegen der Berichterstattung einzelner Medien am Wochenende sei dies nicht eine Aufgabe der Kreisgesundheitsämter. Darauf hatten sowohl das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW als auch das Bundesgesundheitsministerium am 1. August über Twitter hingewiesen. Dennoch hätten sich inzwischen zahlreiche Urlaubsrückkehrer mit dem Anliegen, einen Test durchzuführen, an die Kreisgesundheitsämter gewandt.

Eine von Bundesminister Jens Spahn am Freitag erlassene Rechtsverordnung ermöglicht kostenlose Tests für alle Reiserückkehrer. Sie stellt aber auch klar, dass die Leistungen durch die niedergelassenen Ärzte und durch die von den Kassenärztlichen Vereinigungen betriebenen Testzentren sowie durch die von diesen beauftragten labormedizinischen Leistungserbringern erbracht werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...

Wilde Vielfalt i...

Neues ökologisches Projekt dient dem Schutz alter Wildpflanzen in Dorf ...

MINT-freundliche...

Gesamtschule der Stadt Mechernich vom Verein „MINT-Zukunft“ ausgezeichnet – Förderung ...

Erfahrungsaustau...

Nächstes Treffen der Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Mechernich am Dienstag, 6. Oktober, um ...

Dank für Dienst...

Abschiedsbesuch des bisherigen Bundeswehrkommandeurs Lars Rauhut und Antrittsbesuch seines Nachfolgers ...

Merkblatt Bleibe...

Kreis Euskirchen gibt auf www.kreis-euskirchen.de Handlungsempfehlungen und Verhaltensmaßregeln für Mechernich-Kaller ...