Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Alle Kinder brauchen Bücher“

Leseförderprogramm Librileo am Dienstag, 17. März, 15 Uhr, im Rotkreuz-Zentrum Euskirchen

Euskirchen – Martinslicht, Blaulicht und tatütata: Kindgerecht und gespannt wird am Dienstag, 17. März, 15 Uhr, im Raum Karlheinz Klutinus im Rotkreuz-Zentrum in Euskirchen (Jülicher Ring 32b) erst in Bücher und dann in einen echten Rettungswagen geschaut. Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur gemütlichen Vorlesestunde ein.

Vorlesestunde mit Rettungswagenbesichtigung im Rotkreuz-Zentrum am Dienstag, 17. März, 15 Uhr. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Angemeldet werden können Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren mit ihren Eltern. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei der DRK-Familienbildung unter 02251/791181 gebeten.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Communio aktuali...

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, ...

Land unterstütz...

Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ startete am 15. Juli –Von ...

H-Produkte aus O...

Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick ...

Jugendzentrum ...

Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag ...

Christian Metze ...

e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – ...

Communio aktuali...

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, ...

Land unterstütz...

Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ startete am 15. Juli –Von ...

H-Produkte aus O...

Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick ...

Jugendzentrum ...

Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag ...

Christian Metze ...

e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – ...