Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Alle forschen mit!“

Projekt für Eltern und Großeltern mit Kindern ab vier Jahren in Kooperation mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ am Mittwoch, 14. November, 14.30 Uhr, im städtischen Familienzentrum Großbüllesheim

Euskirchen-Großbüllesheim – Die DRK-Familienbildung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ widmen sich am Mittwoch, 14. November, 14.30 bis 16 Uhr, im städtischen Familienzentrum Großbüllesheim (Feldgartenstraße 33) Alltagsphänomenen. In einem naturwissenschaftlichen Workshop können Kinder ab vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen zum Thema „Optik, Licht und Farben“ experimentieren.

Im städtischen Familienzentrum Großbüllesheim veranstaltet das Rote Kreuz am Mittwoch, 14. November, 14.30 Uhr, einen naturwissenschaftlichen Workshop. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Die Dozenten Tanja Meyer-Wichterich und Anna Liebe lassen die kleinen und großen Teilnehmer naturwissenschaftliche Phänomene und Alltagserscheinungen entdecken. Spaß und Freude stehen ebenfalls im Vordergrund.

Anmeldungen nimmt das Familienzentrum unter 02251/51914 oder die DRK-Familienbildung in Euskirchen unter (02251/791181) entgegen. Die Kosten für den Workshop übernimmt das Familienzentrum.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...