Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Alle forschen mit!“

Projekt für Eltern und Großeltern mit Kindern ab vier Jahren in Kooperation mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ am Mittwoch, 10. Oktober, in Niederelvenich und am Samstag, 13. Oktober, in Euskirchen

Zülpich-Niederelvenich/Euskirchen – Die DRK-Familienbildung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ widmen sich am Mittwoch, 10. Oktober, 14 bis 15.30 Uhr, im katholischen Familienzentrum Niederelvenich (Wilhelm-Falkenberg-Straße 60) sowie am Samstag, 13. Oktober, 10.30 bis 12 Uhr, im städtischen Familienzentrum Euskirchen (Gottfried-Disse-Straße 32) Alltagsphänomenen. In einem naturwissenschaftlichen Workshop können Kinder ab vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen zum Thema „Luft“ experimentieren.

In den Familienzentren in Niederelvenich und an der Gottfried-Disse-Straße in Euskirchen veranstaltet das Rote Kreuz am 10. und 13. Oktober naturwissenschaftliche Workshops. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Die Dozenten Tanja Meyer-Wichterich und Daniel Hermanns in Niederelvenich sowie Beate Höhner und Svea Kiesel in Euskirchen lassen die kleinen und großen Teilnehmer naturwissenschaftliche Phänomene und Alltagserscheinungen entdecken. Spaß und Freude stehen ebenfalls im Vordergrund.

Anmeldungen nehmen die Familienzentren telefonisch entgegen. Niederelvenich ist unter 02252/2829, Euskirchen unter 02251/89123 erreichbar. Interessenten können sich auch direkt bei der DRK-Familienbildung unter 02251/791181 anmelden. Die Kosten für den Workshop in Euskirchen belaufen sich auf fünf Euro pro Kind, Niederelvenich übernimmt das Familienzentrum diese Gebühr.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Nächstes Begegn...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger am ...

Pink und Rot...

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und ...

Adenauer kam zum...

Felix Bitter für 70 Jahre Unionszugehörigkeit geehrt – Nikolaus Krüger ...

Ruhebank gestohl...

Mitte September bekam Sitz- und Ausruhemöbel an der „Hexekuhl“ zwischen ...

Tausende beim Re...

Reiter- und Pferdezubehör feilgeboten und man konnte sich auf der ...

Nächstes Begegn...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger am ...

Pink und Rot...

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und ...

Adenauer kam zum...

Felix Bitter für 70 Jahre Unionszugehörigkeit geehrt – Nikolaus Krüger ...

Ruhebank gestohl...

Mitte September bekam Sitz- und Ausruhemöbel an der „Hexekuhl“ zwischen ...

Tausende beim Re...

Reiter- und Pferdezubehör feilgeboten und man konnte sich auf der ...