Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Adel Tawil auf der „Bühne unter Sternen“

Der Sänger tritt im Rahmen seiner „So schön anders“-Open-Air-Tournee am Montag, 10. September, 20 Uhr, auf Burg Nideggen auf

Nideggen – Gute Nachrichten für alle Adel-Tawil-Fans: Knapp acht Jahre nach seinen vielumjubelten und ausverkauften Gigs mit „Ich + Ich“ auf der Burg Nideggen und auf Schloss Merode kehrt der Sänger zurück. Am Montag, 10. September, wird er ab 20 Uhr bei der „Bühne unter Sternen“ auf Burg Nideggen im Rahmen seiner „So schön anders“-Open-Air-Tournee Station machen.

Nicht erst seit dem letzten Album „Lieder“ vor vier Jahren ist viel passiert im Leben von Adel Tawil.  Da waren die großen künstlerischen und beruflichen Erfolge mit „Ich + Ich“ und den Hits „Stark“, „Vom selben Stern“ und „So soll es bleiben“. Da waren die privaten Tiefschläge, darunter ein lebensgefährlicher Unfall mit einem vierfach gebrochenen Halswirbel, und die Scheidung von seiner Frau. „Ich muss schon sagen, das war eine ziemliche Achterbahnfahrt in den letzten Jahren. Ein ziemliches Durcheinander,“ erinnert sich Tawil an die turbulente Zeit.

Nach all den Aufregungen um sein Privatleben suchte er nach einem Ort, an dem er mit der Arbeit an seinem neuen Album loslegen konnte. Den findet er bei einem Kumpel, mitten im Dschungel der hawaiianischen Insel Big Island. „Da gibt es nichts. Ich war abgeschnitten von jeglicher Kommunikation. Ich konnte niemanden mehr erreichen und niemand konnte mich erreichen. Da wusste ich: Das war die beste Entscheidung meines Lebens. Jetzt kann ich arbeiten.“

Der Sänger Adel Tawil kommt am Montag, 10. September, nach Nideggen und tritt auf der „Bühne unter Sternen“ auf. Foto: Olaf Heine/pp/Agentur ProfiPress

Befreit vom Ballast der Vergangenheit legt er los. „Ich habe einfach alles erzählt, was mir passiert ist. Ich habe den ganzen Schmerz reingepackt und die ganz großen Glücksmomente. Ich habe über das geschrieben, was ich in der Welt gesehen habe, in Europa und an den Außengrenzen von Europa, in Ägypten. Ich habe über das geschrieben, was mich und wahrscheinlich sehr viele Menschen beschäftigt.“

Landrat Wolfgang Spelthahn als Schirmherr der Veranstaltung ist glücklich: „Ich freue mich sehr, dass es uns nach den sehr erfolgreichen Konzerten in den Jahren 2010 und 2011 erneut gelungen ist, Adel Tawil zur »Bühne unter Sternen« einzuladen.“

Ebenfalls zu Gast bei der Bühne unter Sternen sind Angelo Kelly & Family (am Donnerstag, 6. September, 20 Uhr) sowie einen Tag später zur gleichen Zeit die Gipsy Kings & Chico.

Tickets und Infos: www.buehne-unter-sternen.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...