Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

37. Ritterfestspiele Burg Satzvey

Großes Mittelalterspektakel in der Stadt Mechernich am 2./3. und 9./10. September

Mechernich-Satzvey – Die bekannten Ritterfestspiele auf Burg Satzvey finden im September ihre Fortsetzung an den Wochenenden 2./3. und 9./10. Es handelt sich um die Show, die an Pfingsten erfolgreich Premiere gefeiert hatte. Sie besteht aus dem eigentlichen Ritterturnier mit Show, Livemusik, Tanz und Gaukelei. Außerdem locken ein großer Mittelaltermarkt und das eindrucksvolle Ritterlager im Burgpark.

Die neue Show „König der Schwerter“ erzählt den Beginn einer dreiteiligen Geschichte um Intrigen und dunkle Machenschaften, in deren Mittelpunkt der grausame „Morgrimm“ steht, der seinem ermordeten jungen Bruder, „König Haron“ auf den Thron folgt.

Im September gibt es wieder Ritterfestspiele auf Burg Satzvey. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

In einer Pressemitteilung der Veranstalter heißt es dazu: „Als spektakuläre Open-Air-Aufführung mit atemberaubenden Stunts und wilden Reitern ist diese neue Geschichte von Thorsten Loock und Hagen Haas vor der authentischen Burgkulisse inszeniert.“ Loock ist seit 2010 für die Dramaturgie der Mechernicher Ritterspiele verantwortlich.

Die Weiterführung des Dreiteilers ist für die kommenden Jahre geplant. Auf dem Mittelaltermarkt machen Händler aus verschiedensten alten Zünften ihre Aufwartung und bieten Essen und Trinken an. Mittelalterlich gewandete Spielleute, Tänzer und Gaukler sorgen für Unterhaltung.

Auch Beizjagd mit Uhus soll gezeigt werden. Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied/pp/Agentur ProfiPress

Die Termine: Samstag, 2. September, Einlass 12 Uhr, Show 17 Uhr; Sonntag, 3. September, Einlass 12 Uhr, Show 16 Uhr; Samstag, 9. September, Einlass 12 Uhr, Show 17 Uhr; Sonntag, 10. September, Einlass 12 Uhr, Show 16 Uhr.

Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt, Kinder bis zwölf zahlen 7,70 Euro im Vorverkauf, Jugendliche bis 18, Schüler und Studenten elf und Erwachsene 13,20 Euro beziehungsweise 14 Euro an der Tageskasse. Das Familienticket kostet 33 bzw. 35 Euro. Wie der Veranstalter mitteilt, wird für die Show Extra-Eintritt erhoben. Der Preis richte sich nach der Sitzplatzkategorie.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...