Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

313.000 Euro für 231 Empfänger

Bürgerstiftung sowie Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse schütten Erträge an größtenteils gemeinnützige Vereine, Organisationen und Institutionen aus – Viele Mechernicher Einrichtungen wurden bedacht, darunter Kinderschutzbund, Sozialwerk und Hospiz der Communio in Christo, Rotes Kreuz und zahlreiche Schul- und Kindergarten-Fördervereine

 

Schriftliche Zuwendungsbescheide über insgesamt 313.000 Euro erhielten die Vertreter von 231 größtenteils gemeinnützigen Vereinen, Institutionen und Organisationen aus dem gesamten Kreisgebiet, darunter viele aus dem Stadtgebiet Mechernich, unter anderem Sozialwerk und Hospiz-Förderverein „Stella Maris“ der Communio in Christo. Auch das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen gehörte zu den von der Bürgerstiftung sowie der Sport- und Kulturstiftung der Kreissparkasse Euskirchen geförderten Institutionen. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Schleiden/Mechernich – 231 Vereine, Institutionen und Organisationen wurden in diesem Jahr von den Stiftungen der  Kreissparkasse Euskirchen bedacht. Die Sparkasse schüttete bei einer Veranstaltung im Bischöflichen Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden insgesamt 313 000 Euro an durch die Bank gemeinnützige Empfänger aus.

Zu ihnen gehörte das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen, das Sozialwerk der Communio in Christo in Mechernich sowie das Hospiz „Stella Maris“ in Mechernich, das ebenfalls eine Einrichtung der katholischen Gemeinschaft „Communio in Christo“ ist. Aus dem Stadtgebiet Mechernich mit Zuschüssen bedacht wurden von der Kultur- und Sportstiftung beziehungsweise der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen außerdem der Sozialverband VdK, Ortsverband Firmenich, der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Satzvey, die Dorfgemeinschaft Lorbach, der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Mechernich, der Trägerverein der Offenen Ganztagsschule (OGS) Satzvey und die Katholische Kirchengemeinde St. Hubertus Obergartzem.

Stiftungserlöse erhielten die Integrative Kindertagesstätte (Kita) der Pfarrei St. Johannes Baptist in Trägerschaft der Caritas-Lebenswelten Mechernich, der Gartenbau- und Verschönerungsverein Kommern und der Verein zur Förderung der AWO-Kindertagesstätte Mechernich-Nord. Eine Zuwendung bekam auch die Mechernicher Renommierveranstaltung „Talk im Bahnhof“. Aus Mitteln der Kultur- und Sportstiftung gesponsert wurden außerdem die KG „Feytaler Jecken“ Eiserfey, die Prinzengarde Mechernich, der Junggesellen- und Männerverein Firmenich, die IG Roggendorfer Karneval, der Kapellenverein Obergartzem, der Musikverein Vussem, der Musikverein „Harmonie“ Weyer, die 1. KG Rot-Weiß Bleibuir, die Alten Herren der Sportfreunde Lessenich, die Fußballabteilung des VfL Kommern, der Kirchenchor St. Margareta Vussem-Breitenbenden, der Karnevalsverein 1977 Vussem, die SG Rotbachtal, der Musikverein „Waldlust“ Glehn, der Musikverein St. Martin Eicks, der Musikverein Kallmuth und der Förderkreis der Realschule Mechernich. Mittel der Bürgerstiftung erhielten auch der mit Hauptsitz in Mechernich vertretene Verein „donum vitae“ im Kreis Euskirchen e.V., der genannte Förderverein des Hospiz „Stella Maris“ e.V., die Integrative Kita St. Johannes Baptist, der Verein zur Förderung der AWO-Kindertagesstätte in Mechernich-Nord sowie das Sozialwerk Communio in Christo e.V.

Uwe Schmitz, der stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates und Vorsitzender des Kuratoriums der Bürgerstiftung, durfte das Geld ausschütten. „Ein schöner Termin“, sagte der Jurist aus Kall: „Heute muss ich mal nicht über Sparzwänge erzählen, sondern darf vielen eine kleine Finanzspritze an die Hand geben.“

Die Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse war im Jahr 1994 gegründet worden und schüttete 2012 zum insgesamt 14. Mal Erträge aus. 184.000 Euro waren zu verteilen. Es gab insgesamt 149 Empfänger. Die Kultur- und Sportstiftung konzentriert sich auf die Förderung der Kunst und des Breitensports sowie auf die Förderung von Kulturwerten einschließlich der Heimat-, Brauchtums- und Denkmalpflege. Besonders gefördert wird die Jugendarbeit. Die Bürgerstiftung wurde 2005 gegründet und hilft schwerpunktmäßig im gemeinnützigen und sozialen Bereich. Bei ihrer nunmehr achten Ausschüttung verteilten sich 129.000 Euro auf 82 Anträge. „Die wichtigen Aktivitäten der beiden Stiftungen sind nur möglich, weil viele Kunden mit unserem Haus in Geschäftsverbindung stehen“, sagte  Sparkassendirektor Udo Becker. Die Verteilung der Briefumschläge kam dann den Kuratoriums-Vorsitzenden Josef Reidt (Kultur- und Sportstiftung) und Uwe Schmitz (Bürgerstiftung) zu. Komplettiert wurde das Podium von Vorstandsmitglied Hartmut Cremer sowie Rita Witt und Karl-Heinz Daniel. Jungen Musiker des Clara-Fey-Gymnasiums sorgten mit ihren Darbietungen für den musikalischen Rahmen.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

Comments are closed.

Ein Kaugummi fü...

Die Stadtbücherei Mechernich und die Volksbank Euskirchen haben wieder Schultüten ...

Street Food & Sh...

Gourmet-Meile beim verkaufsoffenen Sonntag am 5. November rund um das ...

Weihnachtsmarkt ...

Stimmungsvoller Budenzauber und Angebote für Kinder Blankenheim-Dollendorf – Der DRK-Bewegungskindergarten „Die ...

Holly zähmt die...

Besuche der Therapiehündin sind das Highlight in der DRK-Kindertagesstätte in ...

Weihnachtslieder...

Festliches Konzert des MGV Kommern in der Bürgerhalle Mechernich-Kommern – Ein ...

Ein Kaugummi fü...

Die Stadtbücherei Mechernich und die Volksbank Euskirchen haben wieder Schultüten ...

Street Food & Sh...

Gourmet-Meile beim verkaufsoffenen Sonntag am 5. November rund um das ...

Weihnachtsmarkt ...

Stimmungsvoller Budenzauber und Angebote für Kinder Blankenheim-Dollendorf – Der DRK-Bewegungskindergarten „Die ...

Holly zähmt die...

Besuche der Therapiehündin sind das Highlight in der DRK-Kindertagesstätte in ...

Weihnachtslieder...

Festliches Konzert des MGV Kommern in der Bürgerhalle Mechernich-Kommern – Ein ...