Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Zwischen den Welten“

8. November, 20 Uhr in Steinfeld: Geschichten und Harfenmusik zum November in der „Alten Abtei“

Ulrich Mehler alias Schäfer Udalrich. Foto: Ruth Mehler/pp/Agentur ProfiPress

Kall-Steinfeld – Der Bleibuirer Altgermanist Prof. Dr. Ulrich Mehler ist wieder als „Schäfer Udalrich“ unterwegs. Kommenden Freitag, 8. November, ab 20 Uhr erzählt er Geschichten aus der „Anderwelt“, und zwar in der „Alten Abtei“, einem Lokal in Steinfeld.  Dazu spielt die Harfenistin Shadia Katja Hütte vom Mittelalter-Ensemble „Poeta Magica“.

Mehlers Geschichten kreisen um die heutigen Tage Allerheiligen und Allerseelen. Anfang November feierten schon die Kelten Neujahr, da war „Besuch“ aus der „Anderwelt“ zu erwarten. Außerdem plaudert Mittelalter-Experte Mehler aus frühen Quellen zu St. Martin, der heiligen Barbara und dem Nikolaus.

Ulrich Mehler ist Professor an der Universität zu Köln; er lebt seit langen Jahren in der Eifel. Als „Schäfer Udalrich“ erzählt er in Museen, auf Burgen und bei Mittelalter-Veranstaltungen Geschichten aus dem Mittelalter. Die Erzählrunden Udalrichs in der „Alten Abtei“ in diesem und im vergangenen Jahr sind vielen Besuchern in guter Erinnerung.

Ulrich Mehler ist vielen auch als Autor eigener Mittelalter-Erzählungen, des satirischen Romans  „Fliegenmarsch oder Der Tag, an dem die Eifelrepublik gegründet wurde“ sowie zahlreicher geistreicher Erzählungen und Episoden in den „Abendgrauen“- und anderen Anthologien der Herausgeber Ralf Kramp und Manfred Lang bekannt. Auch bei den „Abendgrauen“-Events des Rheinischen Freilichtmuseums Kommern war Uli Mehler bereits als „Schäfer Udalrich“ unterwegs.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...