Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Von Stülp“ unterstützt Mechernich-Stiftung

Jubiläumskonzert in Wolfgang Weilerswists Restaurant „Magu“ erbrachte 1230 Euro

Bei der Spendenübergabe (v.l.): Walter Eich, der stellvertretende Vorsitzende der gemeinnützigen Mechernich-Stiftung nimmt den Umschlag mit 630 Euro Spendengeldern aus den Händen von Von-Stülp-Drummer Frank Weiermann entgegen, dabei waren auch Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Stadtkämmerer und Stiftungsvorsitzender Ralf Claßen. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – 1230 Euro Erlös erbrachte das Jubiläumskonzert der Mechernicher Kultband „Von Stülp“ in Wolfgang Weilerswists bekanntem Lokal „Magu“ in der Weierstraße. Wie Willi Schmitz (Keyboard, Voice), Frank Weiermann (Drums), Günther Rau (Bass, Voice) und Joachim „Jo“ Hochgürtel (Guitar, Voice) bereits vorher bekanntgegeben hatten, sollte der Erlös zwischen Tierschutzverein und Mechernich-Stiftung aufgeteilt werden.

Am gestrigen Montag nun übergab Frank Weiermann den für bedürftige Menschen gedachten Anteil von 630 Euro im Beisein von Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick an Ralf Claßen und Walter Eich, den Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der gemeinnützigen Bürgerstiftung. Zusammengekommen war das Geld durch Spenden der Konzertbesucher in Höhe von 930 Euro, die der Gastronom und Stadtrats-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Weilerswist dann auf 1230 Euro aufstockte.

Die Mechernich-Stiftung versteht sich als „soziale Feuerwehr“ und „schnelle Eingreiftruppe“, wenn staatliche Stellen oder karitative Organisationen nicht rasch oder gründlich genug helfen können. Sie ist speziell für Menschen in der Stadt Mechernich da.

Ein Teil der jährlich zwischen 6000 und 8000 Euro ausgeschütteten Stiftungserlöse und Spenden werden zur Beschaffung von Kleidung, Schulspeisung und Bildung von Kindern verwendet, die von zu Hause kaum Unterstützung erfahren. „Das ist mir ein besonderes Herzensanliegen“, sagte Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick: „Was wir für diese Kinder tun können, ist sie ordentlich zu kleiden und ihnen Bildung zukommen zu lassen. Damit sind angesichts der demografischen Entwicklung fürs Leben die Weichen gestellt.“

Mitunter finanziert die Mechernich-Stiftung auch Spielzeug oder Lernmaterial für die Nachmittagsbetreuung der Schulen oder Kindergärten. Auch Rolatoren für Seniorengruppen und Ausrüstungsgegenstände für die Jugendarbeit in den städtischen Vereinen wurden bereits ganz oder teilweise finanziert.

„Von Stülp“ war 1973 als Schülerband am städtischen Mechernicher Gymnasium am Turmhof gegründet worden. Zum 40jährigen Jubiläum nahm das Ensemble, das in immer wieder wechselnden Besetzungen bis heute bestehen blieb, seine Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise durch die eigene Bandgeschichte.

Dabei konnte der einzige immer noch aktive Bandgründer, Keyboarder Willi Schmitz, im „Magu“ immer wieder Gastmusiker aus der Vergangenheit „Von Stülps“ begrüßen, die beim Jubiläumsgastspiel mit in die Tasten hauten oder in die Saiten griffen. Das Publikum war restlos begeistert.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...